Abstract

Dieser Beitrag befasst sich mit Bewegung und Inklusion in der frühen Kindheit. Es wird unter anderem auf die Bedeutung von Bewegungsangeboten für die inklusive Bildung eingegangen. Dies wird durch die Ergebnisse der Studie "Bewegung in der frühen Kindheit" (Fischer et al., 2016) untermauert. Um die zentrale Frage nach der Umsetzung in der Praxis zu beantworten, werden methodische Grundsätze für inklusive Bewegungsangebote vorgestellt, an denen Kinder mit Behinderung teilhaben können. Ziel ist es, dass die pädagogischen Fachkräfte methodisches Rüstzeug für die Planung und Durchführung von inklusiven Bewegungsangeboten im Kontext der frühkindlichen Bildung erhalten.

Details

Actions