Abstract

Sport hat ein grosses inklusives Potenzial und es werden ihm zahlreiche positive Effekte zugesprochen. Befürchtet werden aber auch negative Wirkungen. Über die Bedeutung des Freizeitsports für Kinder und Jugendliche mit kognitiver Beeinträchtigung ist noch wenig bekannt. Deshalb wurde im Nationalfondsprojekt "Soziale Partizipation im Sport (SoPariS)" deren Sportaktivität untersucht. Erste Ergebnisse zeigen, dass Kinder und Jugendliche mit kognitiver Beeinträchtigung in ihrer Freizeit sportlich aktiv sind und von sportlicher Aktivität profitieren. Um positive Erfahrungen zu ermöglichen, sollten vielfältige sportliche Freizeitaktivitäten initiiert, unterstützt und gefördert werden.

Details

Actions