Files

Abstract

Die folgende Analyse befasst sich mit der Ausbildung von Zuger Maturandinnen und Maturan-den auf der tertiären Stufe. Es wird der Studieneinstieg, der Studienabschluss und die Studi-enwahl betrachtet. Zwei Jahre nach dem Abschluss der Maturität haben 90 Prozent der gymnasialen Maturandin-nen und Maturanden aus dem Kanton Zug eine Ausbildung auf tertiärer Stufe aufgenommen. Sechs Jahre nach Studieneinstieg haben 76 Prozent der gymnasialen Maturandinnen und Ma-turanden aus dem Kanton Zug eine angefangene Bachelorausbildung abgeschlossen. Die beiden kantonalen Schulen auf gymnasialer Stufe weisen eine Abschlussquote von über 83 Prozent aus. Frauen sind an universitären Hochschulen deutlich erfolgreicher als Männer. Bei der Studienwahl zeigt sich bei den Studierenden aus dem Kanton Zug eine im Vergleich zur Gesamtschweiz überdurchschnittliche Präferenz für wirtschaftsnahe Bildungsabschlüsse. Die deutliche Mehrheit der universitären Studierenden aus dem Kanton Zug studiert in Zürich an der Universität oder der ETH (63 %).

Details

Actions

Preview

Downloads Statistics

from
to
Download Full History