Fichiers

Action Filename Size Accès Description License
Show more files...

Résumé

Europa wird häufig als buntes Mosaik von Sprachen beschrieben, das Sprachen mit unterschiedlichem Status einschließt: Amtssprachen, Regional- oder Minderheitensprachen sowie die von Menschen mit Migrationshintergrund gesprochenen Sprachen. Regional- oder Minderheitensprachen sind in der Regel mit einem bestimmten geografischen Gebiet in einem bestimmten Staat verbunden, auch wenn einige von ihnen, die als nicht territorial gebundene Sprachen bezeichnet werden, nicht einem bestimmten geografischen Gebiet zugeordnet werden können. In der EU sprechen nach Schätzungen etwa 40 bis 50 Millionen Menschen eine Regional- oder Minderheitensprache (Europäisches Parlament, 2016).

Détails

Détails supplémentaires

Actions

Aperçu

Statistiques

from
to
Download Full History