Abstract

Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Familie sollte den Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen zwischen Eltern, Lehrpersonen und weiteren Fachleuten beinhalten. Ziel der in diesem Beitrag erläuterten Untersuchung aus Griechenland ist die Beschreibung der Kommunikation und der Zusammenarbeit zwischen Sonderschullehrpersonen und Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Schwer- und Mehrfachbehinderungen. Gespräche mit den Eltern können den Lehrpersonen helfen, wichtige Informationen über die Schülerinnen und Schüler zu sammeln, um den Unterricht verbessern zu können. Und die Lehrpersonen und andere Fachpersonen können durch ihre Kenntnisse die Eltern dabei unterstützen, den Kindern eine geeignete Erziehung anzubieten.

Details

Additional Details

Actions