SZH-ART-2017-1191
Pool Maag, Silvia
Das Churermodell : Einblicke in eine Didaktik für inklusive Lerngruppen

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 5-6, 2017, 32-39


Abstract:
Der Artikel präsentiert eine Fallanalyse der Autorin zum inklusiven Potenzial des Churermodells. Die Daten wurden entlang von fünf Leitprinzipien für eine inklusive Didaktik erhoben und analysiert. Es zeigt sich eine starke inklusive Ausrichtung des Unterrichts im untersuchten Fall. Diese umfasst die Akzeptanz aller Schülerinnen und Schüler sowie die Differenzierung der Lernaufgaben und eine gezielte Lernprozessbegleitung. Das individuelle Lernen und der soziale Austausch werden im Unterricht gleichermassen gefördert und es wird intensiv mit dem Schulischen Heilpädagogen zusammengearbeitet. Das Churermodell erfordert, dass Lehrpersonen ihr Vertrauen in die Lernfähigkeit der Kinderstärken.


Deskriptoren: schulische Integration ; Heterogenität (na) ; heterogene Klasse ; Didaktik
Descripteurs: intégration scolaire ; hétérogénéité (na) ; classe hétérogène ; didactique


Document papier
Aucun fichier: Télécharger le document

 

 Notice créée le 2017-05-17, modifiée le 2017-05-17




Aucun fichier
Évaluer ce document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Pas encore évalué)